Dienstag, 24. Februar 2015

Fashion Blog TAG

Hallo meine Kätzchen,
Der liebe Mister Matthew  
hat mich zum Fashion Blog TAG eingeladen & natürlich möchte ich euch meine Antworten dazu nicht vorenthalten.
Let the show begin...

Wie würdest du deinen Style beschreiben?
Schwierige Frage.
Meine Outfits schwanken zwischen "pure Eleganz" und "absolute Katastrophe".
Privat laufe ich meist ganz ungezwungen in schlichten Basics wie Jeans,Shirts,Cardigans & Sneakers rum.Zu besonderen Anlässen wiederum wird sich schonmal ordentlich in Schale geworfen.
Ich würde meinen Stil als natürlich & elegant beschreiben.
Mit gelegentlichem Hang zur Extravaganz.

Most wanted Kleidungsstück? 
Oh...Das ist böse.
Ich versuche nicht daran zu denken,aber kürzlich habe ich mich total in eine Tunika von Elena Miro
(KLICK) verliebt.Dieses Schätzchen ist wunderschön mit Schmucksteinen verziert und sieht einfach hinreißend aus.Der Nachteil ist nur,daß ich mir dieses edle Stück zur Zeit nicht leisten kann. 

Deine Lieblings Designer sind?
Ich liebe Mode.Vor allem sehe ich gern Kleidung,die nicht alltäglich ist.
Kleidung die für Wirbel oder auch mal nen kleinen Skandal sorgt.
Früher waren John Galliano & Jean Paul Gaultier für mich die Größten.
Heute bin ich ganz hingerissen von Matthias Maus.
Mit seinem Label MBrilliant hat er den Fashion-Vogel inzwischen mehr als einmal abgeschossen.
Wer seine letzten Shows anlässlich der MBFW gesehen hat,der weiß wovon ich spreche.
Seine schillernd provokante Mode und die Inszenierung selbiger ist einfach der Wahnsinn.
Ansonsten mag ich die Mode von LB Lina Berlina (KLICK) & Anna Scholz auch sehr. 

Was sind deine Lieblings Orte zum shoppen?
Also wirklich.Was für eine Frage...Eigentlich doch überall wo es für mich passende und schöne Mode gibt.Ich gehe gern in Boutiquen einkaufen.Schöne,kleine Lädchen,wo nicht ganz so viel Gedränge ist finde ich sehr angenehm. Aber auch die großen Kaufhäuser haben so ihren Reiz.
Wenn ich dazu komme ist ein Stadtbummel wirklich toll.Ansonsten liebe ich es auch,durch die vielen Onlineshops dieser Welt zu stöbern.Allerdings muss ich sagen,daß mir das echte Shopping ein besseres Gefühl gibt.Es ist halt viel spannender,wenn man die Sachen vor Ort anprobieren kann.

Wie viel gibst du monatlich für Klamotten aus? 
Eher weniger.Ich würde sagen 50 - 70 Euro,wenn überhaupt.
Ich bin,was mich selbst angeht eher sparsam.
Lieber mal  mehr für meine Töchter ausgeben,als irgendwas zu kaufen,was hinterher eh nicht getragen wird.

Teuerstes Stück in deinem Kleiderschrank?
Eine schwarze Winterjacke von Boysen´s,die ich mir vorletztes Jahr mal gegönnt habe.


Was ist dein Last-Minute Outfit, wenn du nicht weißt was du anziehen sollst?
Schwarze Hose,buntes Shirt,Cardigan,Halstuch,Stiefeletten.
Hauptsache Frau hat was an.


Was ist dein Lieblings Parfum?
Auch da halte ich es mit den Klassikern:
Unschlagbar ist da wohl mein Poison von Dior.
Aber auch Mania von Armani liebe ich sehr & Vivienne Westwood´s Boudoir.

Wie stylst du dein Haar am liebsten?
Ganz ehrlich?
Ich hab es nicht so mit Hairstyling.
Entweder ich trage sie einfach offen,oder zum Zopf gebunden.
Ich kann mit Stylingprodukten nicht viel anfangen.Das höchste der Gefühle ist wohl mal ein Festiger,wenn ich die Haare lockig trage.
Das kommt aber auch eher zu besonderen Anlässen vor. 
Ich bin froh,wenn ich außer Shampoo und Aufbaukur nichts in die Haare schmieren muss.

Für welchen modischen Trend aus vergangenen Tagen würdest du dir ein Comeback wünschen?
Die 20er & 40er Jahre waren sehr stilvoll.
Charlestonkleider,Hosenanzüge,all diese wunderbar zeitlosen Stücke dürfen gern wiederkommen.
Ein bissl Glamour für die Femme fatale von Heute.

So,das war es auch schon.
Wer möchte gern mitmachen und die 10 Fragen auf seinem  Blog beantworten? 
Besonders gern würde ich diesen TAG von der lieben Jessy  &  von  Swantje 
sehen. 
Küsschen,
Eure Yaz 
 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen